Login
Testzugang
Menu
Login
Testzugang

Kundenreferenz
ICT / Consulting
«Infocentric
Research AG»


Download

Die Ausgangslage.

Vorbildlich entschied sich die Infocentric bereits bei ihrer Gründung 2007 für den Einsatz einer professionellen Business Software für die Projektplanung und -Steuerung und für die Zeit- und Leistungserfassung.

Der klare Entscheid zu Gunsten von proles fiel wegen der insgesamt einfachen Handhabung und des verständlichen Abrechnungsprozesses und last but not least, aufgrund der transparenten Preispolitik der Cloud-Software. Gerade für die Infocentric als damaliges Startup-Unternehmen war das einfache, klar nutzenbasierte Preismodell ein entscheidender Faktor und half von Beginn an, die Investition in eine professionelle Business Software-Lösung im Rahmen zu halten.


Die proles Lösung.

proles ist das unbestrittene Kernsystem der Infocentric. Alle Projekte – ob Kundenprojekte oder interne Projekte – werden mit proles geplant, überwacht, gesteuert und anschliessend verrechnet. Neben den internen über 50 Mitarbeitern werden auch alle Zeiten von Freelancern und Partnern, total von rund 100 Personen, in proles lückenlos erfasst und verarbeitet.

Grossen Wert legt die Infocentric auf die sorgfältige Planung jedes Projektes vor seinem Start. Die dafür notwendigen Budgets, Profile und Ansätze werden gleich bei der Neuerfassung von gewonnenen Projekten hinterlegt. Das gleiche gilt für alle Projektmitarbeiter. Standardmässig bekommt so jedes Projekt einen Projektverantwortlichen, je einen sogenannten Technical und einen Business Principal und einen verantwortlichen Account Manager. Die primären Ziele der sorgfältigen Projektplanung sind einerseits die optimale Auslastung jedes einzelnen Projektes und andererseits die «perfekte» Auslastung über das ganze Projektportfolio und damit über die ganze Firma. Eine äusserst anspruchsvolle Aufgabe, die nur dank des grossen Wissens und der Erfahrung der Infocentric-Verantwortlichen und ihrer Unterstützung durch die proles-Software gelingt.

Die qualitativ hochwertige Planung der Projekte materialisiert sich anschliessend im Kennzahlencockpit der Infocentric: Das Cockpit wird durch alle Informationen von proles automatisch beliefert, zeigt die Daten grafisch an und macht sie damit einfacher les- und verstehbar.

Aktuell werden mit dem Cockpit knapp 120 aktive Projekte nach beliebigen Kriterien – unter anderem auch sogenannten Kontrollpunkten «Quality-Gates» – ausgewertet.

Im zweiwöchig stattfindenden Operationsmeeting diskutiert die Führung der Infocentric ihr Projektportfolio, identifiziert die «Sorgenkinder» und leitet rechtzeitige Korrekturmassnahmen ein. Die Infocentric reizt damit die Projektmanagement- Möglichkeiten von proles richtiggehend aus und nutzt die Business Software als zentrales Steuerungs- und Management-System für alle ihre Projekte. proles wurde damit zum Lebensnerv der Infocentric und der Finanzleiter der Infocentric in logischer Konsequenz zum perfekten Kenner und überzeugten Fan des Systems.


Dank proles...

«…kann ich sauber planen und proaktiv arbeiten. So bleibe ich ‹Herr› unserer Projekte.»
«…erkennen wir Schieflagen in unseren komplexen Projekten frühzeitig und können angemessen reagieren, bevor es zu spät ist.»
«…können alle unsere Mitarbeiter ihre Zeiten und Informationen jederzeit an jedem beliebigen Ort erfassen und pflegen. Ein für uns unschätzbarer Vorteil.»
«…haben wir im Team der proles solutions ag einen Partner gefunden, der pragmatisch und lösungsorientiert mit uns zusammenarbeitet. Das ist nicht selbstverständlich. Uns gibt das ein gutes Gefühl und bringt uns die nötige Flexibilität, die wir in unseren Projekten zwingend brauchen.»

Download

Infocentric Research AG

«Mit unserem durch proles gefütterten Kennzahlencockpit haben wir die vollständige Projektkontrolle und gewinnen die notwendige Sicherheit für unser ganzes Geschäft. Bei über einhundert aktiven Projekten in allen Komplexitätsstufen ist das für uns ein absolutes Muss.»

Mark Lauzon, Head of Service Delivery & Planning, Infocentric Research AG
Mark Lauzon, Head of Service Delivery & Planning, Infocentric Research AG


Über Infocentric Research AG

Die Infocentric unterstützt ihre Kunden bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse.

Damit wird einerseits die Verbesserung bestehender Prozesse, andererseits aber auch die oftmals notwendige Anpassung von ganzen Geschäftsmodellen adressiert.

Das Nutzenangebot der Infocentric besteht aus Strategie-, Geschäftsmodell- und Prozessanalyse und aus Beratung und Entwicklung von Lösungskonzepten bis hin zur technischen Umsetzung in den Firmen ihrer Kunden.

Unter dem Stichwort «Digital Workplace» steht stets die Frage nach der «richtigen Information, zum richtigen Zeitpunkt für den richtigen Mitarbeiter» im Zentrum der Betrachtung.

Die Infocentric betreut insbesondere grössere, stark prozessorientierte Unternehmen aus allen Industrien und realisiert in diesem Sinne die «komplette Digitalisierung» von A bis Z. Ein breit aufgestelltes Partnernetzwerk schliesst Kompetenz- und Ressourcen-Lücken.